AFKdesign
gegründet im Herbst 2008

AFKdesign mit den Mitgliedern Michel Arencibia, Tobias Finauer und Ines Königsmann. Gleichzeitig mietet AFKdesign ein Atelier mit Werkstätten im Kreativzentrum Heikonaut. Ein seit Jahren stillgelegter Kindergarten im Plattenbaugebiet Berlin Lichtenberg ist heute ein Ort, an dem viele Kreative zusammen arbeiten und Gemeinschaftsflächen zusammen bespielen, wie etwa einen großen Garten und Werkstätten.
AFKdesign macht es sich zur Aufgabe Produktdesign unter einem nachhaltigen Aspekt zu entwickeln und versucht hier einen Kreislauf zwischen dem verwendeten Material, der Beschaffung des Materials, der Weiterverarbeitung, des Käufers und des Ablebens des Produktes zu schaffen.
Eines unserer ersten getesteten Produkte ist die Schneeflockenkollektion im Winter 2008, bestehend aus Geschenkpapier und Postkarten. Geschenkpapier wird nach der großen Feier noch schneller weggeworfen als vielleicht die Geschenke selbst. Ein Grund für uns, darüber nachzudenken, wie man Geschenkpapier günstiger und umweltfreundlicher produzieren kann. Durch die Verwendung von veralteten Zeitungen als Druckmedium werden Anschaffungskosten für Papier eingespart, die Zeitung erhält ein zweites Leben und die Umwelt wird deutlich sichtbar geschont.
Die Postkarte aus feinem Karton von Markenschuhen dient als Rohstoff. Hierbei wird die bereits gebrauchte Verpackung zum Medium der Kommunikation. Jede Karte ist anders, ein Unikat, per Siebdruck bedruckt.

www.afkdesign.de